Anliegen

Bundesverdienstkreuz

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wird verliehen

    „für Leistungen, die im Bereich der politischen, der wirtschaftlich-sozialen und der geistigen Arbeit dem Wiederaufbau des Vaterlandes dienten“,

darüber hinaus aber auch für alle

    „besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland“.

„Besondere Verdienste“ können z.B. auch durch mitmenschliche Hilfe erworben werden, die unter persönlichem Einsatz geleistet wird.

Die Anregung zur Ordensverleihung kann von jedermann vorgenommen werden.

Sie soll schriftlich erfolgen und ist an den Behördenleiter bzw. die Behördenleiterin der Wohnsitzgemeinde des Vorgeschlagenen oder des Oberbergischen Kreises zu richten.

Bei der Ordensanregung sind

  • der Verdienst des zu Ehrenden anzugeben und
  • gegebenenfalls Stellungnahmen von Vereinen, Verbänden etc. vorzulegen.

Zu entrichtende Gebühren/Kosten:
Es entstehen keine Kosten.

Zuständige Stellen

Landrat - Leitungsstab - Büro des Landrats - Kreistagsangelegenheiten, Wahlen
Adresse(n):
Moltkestraße 42
51643 Gummersbach

Ansprechpartner/-innen

Frau Jeanette Bohlien
Telefon: 02261 88-1912
Telefax: 02261 88-972-1912
E-Mail: jeanette.bohlien@obk.de
Zimmer: 01-08