Anliegen

Neuzulassung eines fabrikneuen Fahrzeuges aus dem Ausland

Sie möchten ein fabrikneues Fahrzeug aus dem Ausland zulassen (Importfahrzeug).

Es liegen keine ausländischen Dokumente vor.

Bei Zulassung eines fabrikneuen Fahrzeuges aus dem Ausland ohne ausländische Fahrzeugdokumente sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  • EWG-Übereinstimmungs-Bescheinigung des Fahrzeugherstellers (CoC-Papier)
  • Original-Rechnung oder Original-Kaufvertrag als Eigentumsnachweis
  • Bestätigung des Autohauses, dass es sich um ein Neufahrzeug handelt, falls das nicht aus Rechnung / Kaufvertrag oder km-Stand eindeutig ersichtlich ist.
  • Personalausweis
  • Elektronische Versicherungsbestätigung – eVB-Code
  • SEPA-Lastschriftmandat

Weitere Hinweise:

Terminvereinbarung ist erforderlich!

Kontakt:
Telefon: 02261 88-3633
E-Mail: zulassung@obk.de

Zuständige Stellen

Dezernat II - Straßenverkehrsamt - Kfz-Angelegenheiten - Zulassung
Adresse(n):
Gummersbacher Straße 41a
51645 Gummersbach
Straßenverkehrsamt