Anliegen

Führerschein auf Probe

Dauer der Probezeit: 2 Jahre

Bei Auffälligkeit innerhalb der 2 Jahre verlängert sich die Probezeit auf 4 Jahre.

1. Auffälligkeit: Aufbauseminar in einer berechtigten Fahrschule

2. Auffälligkeit: Verwarnung mit einer Möglichkeit einer verkehrspsychologischen Beratung

3. Auffälligkeit: Entzug der Fahrerlaubnis

Nähere Erläuterungen erhalten Sie im Internet durch das Kraftfahrtbundesamtes Flensburg unter Auskünfte - Punkteabbau.

Die Kontaktaufnahme kann über eine berechtigte Fahrschule erfolgen.
Bei besonderen Fragen nehmen Sie bitte Rücksprache mit dem Straßenverkehrsamt.

Eine Kontaktaufnahme kann dort per E-Mail unter amt36@obk.de oder telefonisch unter nachstehender Telefonnummer erfolgen:

      02261 88-3683

Eine Teilnahmebescheinigung bei Anordnung eines Aufbauseminars oder der Verkehrspsychologischen Beratung ist vorzulegen.

Zu entrichtende Gebühren/Kosten:
Es entstehen Ihnen Kosten, die für jeden Einzelfall individuell berechnet werden.

Zuständige Stellen

Dezernat II - Straßenverkehrsamt - Verkehrsangelegenheiten - Fahr- und Beförderungserlaubnisse
Adresse(n):
Gummersbacher Straße 41a
51645 Gummersbach
Straßenverkehrsamt