Anliegen

Verlängerung der Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D und DE

Sofern Sie eine Ihnen befristet erteilte Fahrerlaubnisklasse für weitere fünf Jahre verlängern lassen wollen, werden folgende Unterlagen benötigt:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • bisheriger Führerschein
  • biometrisches Passbild
  • Untersuchungen nach Anlage 5 und 6 der Fahrerlaubnis-Verordnung
  • für die Klassen D1 und D ggf. ein leistungspsychologisches Gutachten
  • für die D-Klassen ein Führungszeugnis nach Belegart „0“ (zu beantragen beim Bürgerservice des Wohnortes)
  • evtl. den Nachweis über eine Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer- qualifizierungsgesetz

Eine Kontaktaufnahme kann per E-Mail unter amt36@obk.de oder telefonisch beim Straßenverkehrsamt unter nachstehenden Telefonnummern erfolgen:

    02261 88-3615
    02261 88-3641
    02261 88-3652.

Zu entrichtende Gebühren/Kosten:
Es entstehen Ihnen Kosten, die nach der jeweils gültigen Gebührendordnung berechnet werden.

Zuständige Stellen

Dezernat II - Straßenverkehrsamt - Verkehrsangelegenheiten - Fahr- und Beförderungserlaubnisse
Adresse(n):
Gummersbacher Straße 41a
51645 Gummersbach
Straßenverkehrsamt