Anliegen

Projekt - Mut tut gut - an Grundschulen

Das Mädchentraining und die Jungenarbeit an Grundschulen sollen den Mädchen und den Jungen einen selbstsicheren Umgang mit

      • ihren Gefühlen,
      • ihren Wünschen,
      • ihren Wahrnehmungen,
      • ihren Rechten und
      • ihren Grenzen ermöglichen.

Das Mädchentraining und die Jungenarbeit sind ein Konflikttraining; die zwei Seiten einer Medaille.

Sie dienen beide der Prävention und damit dem Opferschutz.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bei der Fachbereichsleiterin, Frau Monika Müller (Telefon 02261 8190-26, Fax 02261 8190-27) an.

An dem Projekt können 16 Jungen - vorranging aus dem 3. und 4. Schuljahr - teilnehmen unter folgenden Voraussetzung:

  • Abrechnung über Landesmittel,
  • Kinder (Eltern) zahlen die Gebühren selbst.

Zu dem Projekt gehört auch ein Elternabend.
Die Kursleiter bzw. -leiterinnen erfragen bitte die Bedingungen.

Zu entrichtende Gebühren/Kosten:
Die Gebühren erfahren Sie auf Anfrage.

Zuständige Stellen

Dezernat III - Amt für Schule und Bildung - Volkshochschule Oberberg - Pädagogik
Adresse(n):
Mühlenbergweg 3
51645 Gummersbach
Kreisvolkshochschule

Ansprechpartner/-innen

Frau Monika Müller
Telefon: 02261 88-4326
Telefax: 02261 88-4327
E-Mail: monika.mueller@vhs.obk.de
Zimmer: OG-46