Anliegen

Ozon

Ozon ist ein Gas, das in den Sommermonaten in erhöhten Konzentrationen gebildet wird.

In ländlichen Regionen sind die Ozongehalte höher als in der Stadt.

Die gesundheitsschädigende Wirkung von Ozon hängt von der Konzentration und der Dauer der körperlichen Anstrengung im Freien ab.

Die aktuellen Ozonwerte und weitere Informationen können auf der Internetseite Aktuelle Ozon-Information des Landesumweltamtes NRW erfragt werden.

Der Oberbergische Kreis verfügt über keine eigenen Messstellen.
Die Ozonwerte der ländlichen Regionen Rothaargebirge und Finnentrop können annähernd auf das Oberbergische Land übertragen werden.

Falls Sie Fragen zu Ozon und anderen Luftschadstoffen haben, rufen Sie an.

Zu entrichtende Gebühren/Kosten:
Die Auskünfte sind kostenfrei.

Zuständige Stellen

Dezernat III - Gesundheitsamt - Infektionsschutz, Umwelthygiene, Trinkwasserangelegenheiten - direkt der Amtsleitung 53 unterstellt - Hygienekontrolle
Adresse(n):
Am Wiedenhof 1 - 3
51643 Gummersbach
Gesundheitsamt

Ansprechpartner/-innen

NN, zurzeit nicht besetzt