Anliegen

Unterhaltssicherung für Wehrpflichtige, Zivildienstleistende und Wehrübende

Die Leistungen der Unterhaltssicherung dienen der Sicherung des Lebensbedarfs der zur Erfüllung ihrer Wehr- oder Zivildienstpflicht einberufenen Dienstpflichtigen und ihrer Familienangehörigen.

Die Kontaktaufnahme kann persönlich oder schriftlich erfolgen.

Bei der Antragstellung ist

  • der Einberufungsbescheid
  • sowie je nach Leistungsart
    • eine Verdienstbescheinigung,
    • der Mietvertrag,
    • Versicherungspolicen,
    • die Heiratsurkunde und
    • Bedürftigkeitserklärung der Familienangehörigen

vorzulegen.

Zuständige Stellen

Dezernat III - Amt für Soziale Angelegenheiten - Teilhabe von Menschen mit Behinderung, Besondere soziale Angelegenheiten - Hilfen für behinderte Menschen, Hilfen bei besonderen sozialen Schwierigkeiten
Adresse(n):
Moltkestraße 42
51643 Gummersbach

Ansprechpartner/-innen

Frau Ute Klein
Telefon: 02261 88-5020
Telefax: 02261 88-972-5020
E-Mail: ute.klein@obk.de
Zimmer: 04-24