Anliegen

Finanzierte Fahrzeuge / Bankbriefauskunft

Sie möchten in der Zulassungsbehörde des Oberbergischen Kreises einen Vorgang zu Ihrem Fahrzeug bearbeiten lassen, verfügen aber nicht selbst über die Zulassungsbescheinigung Teil II/Fahrzeugbrief (z.B. wegen Sicherungsübereignung). Sobald vom Fahrzeughalter bzw. Antragsteller die Dokumente von der entsprechenden Stelle angefordert wurden, können Sie in der Bankbriefauskunft prüfen, ob die Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) bereits in der Zulassungsbehörde des Oberbergischen Kreises vorliegt.

Wird nach Eingabe der Briefnummer der Bankbrief gefunden, haben Sie ab sofort die Möglichkeit, Ihren Zulassungsvorgang beim Straßenverkehrsamt zu erledigen.

Die Briefnummer finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I in Feld 16.

Zuständige Stellen

Dezernat II - Straßenverkehrsamt - Kfz-Angelegenheiten - Zulassung
Adresse(n):
Gummersbacher Straße 41a
51645 Gummersbach
Straßenverkehrsamt